Bestattungen Schuster Berlin Ladengeschäft

110 Jahre
Bestattungen Schuster Berlin
10715 Berlin Wilmersdorf, Berliner Str. 22

So erreichen Sie uns

Friedhöfe in Berlin Wilmersdorf

Städtische Friedhöfe in Berlin Wilmersdorf

Zum ehemaligen Bezirk Wilmersdorf, jetzt Charlottenburg-Wiklmersdorf, mit den Stadteilen Wilmersdorf, Schmargendorf und Grunewald gehören 5 städtische Friedhöfe. die jeweils eine eigene Verwaltung haben.

Friedhofsverwaltung - Website

Friedhof Wilmersdorf
Anschrift: Berliner Str. 81, 10613 Berlin
Google Maps
Bus 105, 104, 115, 249 U-Bahn 7 Blissestraße, 3 Fehrbelliner Platz  S-Bahn 41, 42. 46 Hohenzollerndamm

Der "Hauptfriedhof" des Bezirkes liegt in der Berliner Straße, zwischen Barstraße und Stadtautobahn, nahe Hohenzollerndamm und Fehrbelliner Platz. Der Friedhof wurde 1886 als Gemeindefriedhof angelegt. 1922 wurde das Krematorium fertiggestellt, das 1990 für Verbrennungen geschlossen wurde. Die Feierhalle und die Urnenhallen (Kolumbarien) sind weiter in Betrieb.

Krematorium_Wilmersdorf Feierhalle Friedhof Wilmersdorf Friedhof_Wilmersdorf_Gemeinschaftsgrab Kolumbarium A-WEst Urnenübergaberaum

Grabstellen:
Erdwahlstellen, Erdreihenstellen "einheitlich" (mit Rasen und Pflanzstelle)
Urnenwahlstellen, Urnenreihenstellen, Gemeinschaftsgrab, Kolumbarien, Ruhegemeinschaft
Verwaltung:
10713 Berlin, Kalischer Str. 7
Telefon: 90291 8575

Website Frriedhof Wilmersdorf

Friedhof Grunewald
Anschrift: Bornstedter Str. 11-12, 10711 Berlin
Google Maps
Bus X 10, 104, M 19, M 29  S-Bahn 41, 42. 46 Halensee

In Halensee, am Ende des Kurfürstendammes liegt in der Bornstedter Straße, von Eisenbahngleisen umschlossen, der Friedhof Grunewald. Er wurde 1892 für die neu gegründete Villenkolonie Grunewald angelegt. Die neugotische Friedhofskapelle stammt aus dem Jahr 1897.
 Verwaltung:
10713 Berlin, Kalischer Str. 7
Telefon: 90291 8575

Friedhof_Grunewald_Feierhalle Friedhof_Grunewald_Halle_innen Friedhof_Grunewald_Sargaufbahrung Friedhof_Grunewald Friedhof Grunewald_Gemeinschaftsgrab

Grabstellen:
Erdwahlstellen
Urnenwahlstellen, Gemeinschaftsgrab, Ruhegemeinschaft
Verwaltung:
10713 Berlin, Kalischer Str. 7.
Tel.: 90291
8575

Website Friedhof Grunewald

Friedhof Schmargendorfdorf
Anschrift: Misdroyer Str. 51-53, 14199 Berlin
Goggle Maps
Bus 110, 186, 249

Im Ortsteil Schmargendorf liegt der dritte Wilmersdorfer Friedhof, zwischen Breite Straße und Misdroyer Straße. Der kleinere Teil des Friedhofes, rund um die alte Dorfkirche gehört der Kirchengemeinde Alt-Schmargendorf und wird direkt von der Gemeinde verwaltet. Der größere Teil  ist städtisch. Am Eingang Misdroyer Straße ist die kleine städtische Feierhalle gelegen. Seit 2009 lässt die Kirche Alt-Schmargendorf es wieder zu, dass Trauerfeiern in der Dorfkirche durchgeführt werden.

Friedhof_Schmargendorf_Feierhalle Blick in die Feierhalle Friedhof_Schmargendorf_Halle Urnenaufbahrung Freidhof Schmargendorf Friedhof_Schmargendorf_Gemeinschaftsgrab

Grabstellen:
Erdwahlstellen
Urnenwahlstellen, Urnengemeinschaftsgrab

Friedhofsverwaltung
13597 Berlin
Am Hain
Telefon: 9029 17 122
Website Friedhof Schmargendorf

Ev. Friedhof Alt-Schmargendorf
Anschrift: Breite Str. 38, 14199 Berlin
Bus 110, 186, 249

An  der Dorfkirche Schmargendorf (aus dem 13. Jahrhundert) liegt der kleine Friedhof der evangelische Kirchengemeinde Alt-Schmargendorf. Der Friedhof schließ nordöstlich an den städtischen Freidhof an. Dort stehen aktuell einige Grabstellen für Beerdigungen und Urnen zur Verfügung. Außerdem wurde i2013 ein Urnen - Gemeinschaftsgrab angelegt. Diese Stelle wird von der Gemeinde gepflegt und es gibt Stelen mit Namenstafeln.

Dorfkirche_Schmargendorf Dorfkirche Schmargendorf - Innenansicht Sargaufbahrung - Dorfkirche Schmargendorf Urnenfeier - Dorfkirche Schmargendorf Dorfkirche Schmargendorf - Urnegrab

Verwaltung Kirchengemeinde Alt-Schmargendorf
14199 Berlin
Misdroyer Str. 39
Telefon: 8 24 44 16

Friedhof Grunewald Forst, Im Jagen 135, Schildhornweg 92b. 1879 angelegt für im Grunewald aufgefundene, unbekannte Tote, im Volksmund: "Selbstmörderfriedhof", Friedhofstor und Einfriedung von 1913, seit 1920 städtischer Friedhof, meist schlichte Stelen oder Kreuze. (Friedhof geschlossen)

Außerhalb Berlins, in Güterfelde und Stahnsdorf liegen die "Waldfriedhöfe", die mit zum Bezirk Wilmersdorf gehören. 1914 bzw. 1920 angelegt fanden die meisten Beisetzungen in den 20er und 30er Jahren statt. Während des Krieges wurden Soldatengräber und Massengräber für Bombenopfer angelegt. Während der DDR-Zeit wurden die Friedhöfe weiterhin vom Bezirksamt Wilmersdorf verwaltet, Bestattungen fanden allerdings kaum noch statt. Seit dem Fall der Mauer sind Bestattungen wieder uneingeschränkt möglich. Die Wilmersdorfer Waldfriedhöfe, auf denen keine neuen Grabstellen mehr vergeben werden, bilden zusammen mit dem Stahnsdorfer Südwestfriedhof das bedeutendste Friedhof-Ensemble in Brandenburg.

Friedhof Stahnsdorf
Bahnhofstraße 2, 14532 Stahnsdorf

Friedhof Güterfelde
Potsdamer Damm 11, 11a, 11b, 14532 Güterfelde

zurück zur Übersichtsseite

Startseite Kontakt Datenschutz Impressum